Zusammen mit unserem Partner CONTAINEX dürfen wir für den Bau der neuen Flughafenlinie in Düsseldorf eine Anlage aus 60 Raumcontainern realisieren. Die Wayss & Freytag Ingenieurbau AG wird von hier aus die Arbeiten der neuen U81 koordinieren.

Gute Planung und gutes Teamwork waren die Zutaten für eines unserer aktuellen Projekte. Für eine Baustelle unseres Kunden Wayss & Freytag Ingenieurbau AG starteten wir am 14. Juli mit der Montage einer Raumcontaineranlage aus insgesamt 60 Containern in unmittelbarer Nähe des Flughafens. In zwei Bauabschnitten von je drei bis vier Tagen soll die Anlage Anfang August komplett fertig gestellt werden. Eine Baustelle, die aufgrund besonderer Vorschriften auch einer besonderen Vorbereitung bedarf.

Disposition und Montage Hand in Hand

Damit das Montageteam schon früh am Morgen richtig loslegen hat, hat Christos Kiriakidis, verantwortlich für das Projekt, die Anlieferung aus Dortmund, Ludwigsfelde und Stuttgart perfekt choreografiert. „Wenn alles so läuft, wie ich mir das vorstelle und geplant habe, kommen morgens durchgetaktet gleich sechs LKW beladen mit je zwei Containern an“, erzählt er noch am Vortag. Als das Montageteam dann am Morgen die Baustelle erreicht, stehen gerade schon die ersten beiden LKW zum Entladen bereit und nach und nach rücken weitere an. So finden die Raumcontainer direkt vom LKW ihren Platz auf den vorbereiteten Fundamenten.  

Doch keine Baustelle ohne Herausforderungen. Da der große Kran für die zweite Lage Container zu weit hätte ausgefahren werden müssen und der Funkverkehr gestört werden könnte, musste für die obere Etage eine andere Lösung her: „Wir haben kurzerhand noch einen zusätzlichen Ladekranwagen zum Flughafen geschickt, mit dem die zweite Lage montiert werden konnte“, so Christos.

Partner seit 20 Jahren

Das Projekt hat Bloedorn Container zusammen CONTAINEX – Partner seit fast 20 Jahren – umgesetzt. Das österreichische Unternehmen hat die Container für die Anlage gebaut. Bloedorn Container hat 22 der 28 Neucontainer für den ersten Bauabschnitt in den Wayss & Freytag Unternehmensfarben lackiert, Gasöfen eingebaut, zusätzliche Fenster eingebaut sowie die gesamte Anlage disponiert und montiert. „Seit vielen Jahren arbeiten wir immer wieder erfolgreich in unterschiedlichen Projekten zusammen und freuen uns, dass auch diesmal wieder alles so gut funktioniert hat“, sagt Helmut Kriegler, Area Sales Manager bei CONTAINEX.

Für die Wayss & Freytag Ingenieurbau AG ist Bloedorn Container Lagerhalter in NRW. Ein guter Teil der Container für die neue Anlage kam so direkt aus dem Lagerbestand und wurde an die Anforderungen an diese spezielle Anlage angepasst.