Containerumbau

Spezialcontainer für den Tunnelbau

Share This Post:

Das Bloedorn Team hat zwei Container für den Einbau von Bodengefrieranlagen vorbereitet. Die Spezialcontainer setzt Redpath Deilmann international für den Schacht- und Tunnelbau ein.

Grundlage für die Spezialcontainer waren 20ft High Cube Container mit Stahlböden. Sie wurden isoliert, zusätzliche Türen und Wanddurchführungen eingebracht und lackiert. Im nächsten Schritt verbaut Redpath Deilmann Bodengefrieranlagen, um bei Tiefbauarbeiten den Boden durch künstliches Gefrieren des Bodenwassers zu verfestigen und wasserundurchlässig zu machen. Bei dem Verfahren wird etwa minus 35 Grad kalte Sole in einem geschlossenen Kreislauf in den Boden eingebracht und entzieht diesem so die Wärme. Der gefrorene Boden verleiht der Baugrube Stabilität und verhindert, dass Wasser eintritt, bis ein Tunnel oder Schacht soweit fertiggestellt ist, dass er diese Funktion selbst übernimmt.

Alle Umbauten hat Bloedorn Container so durchgeführt, dass das ISO-Außenmaß des Containers nicht überschritten wird, damit die Container weltweit verschickt werden können. Sie kommen auf Baustellen rund um den Globus zum Einsatz. Um die Bodengefrieranlagen sachgemäß warten zu können, sind die Container durch drei Türen begehbar. Diese sind so angeordnet, dass Techniker jederzeit die Maschinen erreichen können.

Insgesamt hat Bloedorn Container bereits sechs solcher Spezialcontainer für Redpath Deilmann umgebaut. Redpath Deilmann (vormals Deilmann-Haniel) gehört zu den weltweit führenden Schachtbauunternehmen und ist Spezialunternehmen und Dienstleister für den Berg- und den Tunnelbau.

 

Sie brauchen einen Container und haben spezielle Anforderungen?

Mehr zu Containerumbau